Website Optimierung

Wann sollten Sie Ihre Web­site opti­mieren?

Viele unserer Neukunden haben aus verschiedenen Gründen Bedarf an einer Website Optimierung:

  1. Die Website funktioniert nicht mehr aufgrund technischer Probleme.
  2. Die Seite wird am Handy und am Tablet nicht richtig dargestellt.
  3. Suchmaschinen wie Google und Bing finden die Seite nicht oder nur schwer.
  4. Die Seite hat ein Problem mit der Nutzerfreundlichkeit (Hohe Absprungraten und kurze Besuchsdauer)
  5. Der Onlineshop wird nur wenig bis gar nicht frequentiert

Bei technischen Problemen wird eine Website Optimierung oder eine komplette Neuprogrammierung notwendig sein.
Nicht zu vergessen die Sicherung der Website vor schädlichen Angriffen und Cybercrime.

Ein MustHave: Die beste­hende Webseite mobil machen

Ist es wirklich notwendig eine Weboptimierung für mobile Endgeräte durchführen zu lassen?

Laut statista.com wurden im Jahr 2020 in Europa über 55 % aller Seitenaufrufe über Handy oder Tablet durchgeführt. Wir wissen von unseren eigenen Projekten und von unseren Kunden, dass diese Zahlen oft wesentlich höher sind.

Dazu kommt noch ein viel wichtigerer Faktor…

Bestehende Webseite Mobil machen

Die Such­­maschinen Opti­mierung – SEO

Seit März 2021 gibt es nur noch das mobile Ranking bei Google. Das bedeutet: ist Ihre Website nicht “mobile-friendly” wird sie auch nicht bei den ersten Suchergebnissen von Google angezeigt und somit nur schwer gefunden. Das gilt nicht nur für die Homepage Optimierung, also die Startseite Ihrer Website, sondern für die gesamte Website.

Bei der Suchmaschinen-Optimierung spielt zwar die Homepage als Herz der Seite eine tragende Rolle, man kann aber auch jede beliebige Unterseite dazu nutzen, zu speziellen Keywords (Suchbegriffen) gefunden zu werden. Das macht sogar viel Sinn da man dadurch sg. Keyword-Kannibalismus vorbeugt. Klingt komplizierter als es ist: Zu jedem Thema soll es eine eigene Seite geben und nicht alle Themen auf einer Seite unterbringen. Wir würden also nicht die Homepage auf 20 Keywords optimieren, sondern für jedes Themenbündel eigene Unterseiten erstellen und auf nur wenige Keywords reduzieren.

Suchmaschinen Optimierung

Optimierung einer Website nach Gesichts­punkten der Usability

Wie auch immer Ihr Besucher auf Ihre Seite gekommen ist, ohne Optimierung kann immer noch Einiges schief gehen:  Finden die User nur schlecht oder garnicht jene Informationen, nach denen sie suchen, ist es höchste Zeit für die Optimierung Ihrer Website. Das zeichnet sich übrigens in der Webstatistik durch hohe Absprungraten, geringe Besuchsdauern oder wenige Seitenaufrufe pro Besuch ab. Eine genaue Analyse dieser Zahlen zeigen markante Probleme schnell auf.

Gibt es ein Tool für die Web­opti­mierung?

Es gibt aus unserer Sicht nicht das eine Website-Optimierungstool. Vielmehr gehen wir logisch an die Sache heran und versuchen zuerst die Hauptprobleme mit einer genauen Analyse der Seite aus User-Sicht zu machen. Parallel dazu gibt es Tools, mit denen wir den technischen Aufbau sowie die Basis-SEO-Optimierung der Website durchleuchten. Grobe Patzer werden so eindeutig sichtbar.

Sollte ein Statistik-Tool wie zB Google Analytics und die Google Search Console auf der Website eingebunden sein, schauen wir uns dort auch die vergangenheitsbezogenen Daten an und decken so wiederkehrende Probleme auf. Diese kostenlosen Tools bilden die Basis jeder Weboptimierung und sollten jedenfalls bereits in Ihre bestehende Seite eingebunden sein.

Website-Optimierungstool

Website­optimierung: Konkurrenz­analyse

Wer wissen will, wie gut seine Website perfomed und welches Potential es noch auszuschöpfen gibt, sollte uns  die wichtigsten Mitbewerber nennen. Damit sind wir auch schon im Rennen um die besseren Rankings und legen eine gemeinsame Strategie für die Ziele der Websiteoptimierung fest.

Was kostet eine Website-Opti­mie­rung?

Man muss zwischen der Analyse einer Website und der Optimierung der Website unterscheiden.

Ein Erstgespräch ist bei uns immer kostenlos und wir unterhalten uns über Ihre Ziele und Anliegen. Wir werfen vorab meist einen schnellen Blick auf die Seite und machen einen kurzen Website-Check.

Bei Bedarf machen wir für eine detaillierte Analyse,  je nach Umfang der Seite und des Mitbewerbes, einen Kostenvoranschlag.

Anhand der detaillierten Analyse definieren wir gemeinsam mit Ihnen die Ziele und next Steps. Wesentlich für Sie ist eine genaue Einschätzung der Kosten, damit wir im Budget bleiben. Danach beginnt die operative Arbeit, zu der die Beobachtung der Performance – Entwicklung Ihrer Website jedenfalls auch gehört.

Gerade die Suchmaschinenoptimierung ist ein laufender Prozess. Auch Ihr Mitbewerb wird laufend seine Websiten optimieren lassen. Laufendes Reporting ermöglicht es Ihnen, hier nichts zu versäumen und auf die regelmässigen Updates von Google rasch zu reagieren.